Lade Veranstaltungen

Friedenstanz – Der Ulmentanz

21.09.2021 – 20 Uhr in Voitmannsdorf /Avena-Hof

Der Ulmentanz ist ein Kreistanz mit ganz einfacher Schrittfolge, der heute auf der Welt verbreitet ist und gern an Vollmond-Tagen, zu abendlicher Stunde getanzt wird.
Die Musik kommt ursprünglich aus Lettland,  Anastasia Geng (geb. 1922 in Berlin) kreierte daraus den Ulmentanz.
Joanna Macy, Psychologin und Tiefenökologin, lernte den Ulmentanz in Deutschland kennen und nahm ihn mit nach Tschernobyl. Sie arbeitete in der stark verstrahlten Region, mit den Opfern an ihren traumatischen Erfahrungen. Der Ulmentanz trug dort auf ganz eigene Weise zur Heilung der Menschen bei.
Nach und nach wurde dieser Tanz auf der ganzen Welt bekannt.

Ein Kreis von Frauen aus der Gemeinde Königsfeld und Umgebung, tanzt diesen Friedens-Tanz an jedem Vollmond – an wechselnden Orten, die jeweils vorher bekannt gegeben werden.

21.09.2021 – 20 Uhr in Voitmannsdorf /Avena-Hof

Interessierte – auch Männer – sind herzlich willkommen
Es sind keine Vorerfahrungen nötig

Share This Story, Choose Your Platform!